Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Datensperre Einwohnerregister

Ersuchen um eine Datensperre im Einwohnerregister

Einwohnerregister, Gemeindesteuerämter und das Strassenverkehrsamt dürfen bestimmte Personendaten voraussetzungslos an Private bekanntgeben. Sie können dagegen Datensperren errichten lassen. So werden Ihre Daten einer Person nur noch bekanntgegeben, wenn sie nachweist, dass die Sperrung die Verfolgung ihrer Rechte gegenüber Ihnen hindern würde. Zwischen den Behörden können die Daten auch bei einer Datensperre über die Amtshilfe ausgetauscht werden.

Ukraine-Krieg



Der Ukraine-Krieg bewegt die Bevölkerung. 
Möchten Sie sich als Helferin oder Helfer
engagieren? Haben Sie weitere Fragen?

Hier finden Sie weiterführende Links von 
Bund und Kanton:

Informationsseite des Bundesamts für
Bevölkerungsschutz

Ukraine-Hilfe des Kantons Zürich