Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Beschlüsse aus der Stadtratssitzung vom 12. Januar 2022

Publiziert: 19.01.2022

An der Stadtratssitzung vom 12. Januar 2022 behandelte der Stadtrat Wetzikon folgende Traktanden:

Kreditabrechnung Einbau Teamzimmer im Alterswohnheim Am Wildbach genehmigt
Die Kreditabrechnung vom 7. Oktober 2021 für den Einbau von zwei Teamzimmern im Haus Schirmling des Alterswohnheims Am Wildbach mit Ausgaben von insgesamt 91'150.35 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Minderkosten von 13'849.65 Franken bzw. 13,2 % ab. Das 2010 erstellte Haus Schirmling verfügte bisher über keine Teamzimmer für die Mitarbeitenden aus dem Bereich Begleitung und Pflege. (SRB 2022/1)

Kreditabrechnung Ersatz Decke Speisesaal im Alterswohnheim Am Wildbach genehmigt
Die Kreditabrechnung vom 21. Dezember 2021 für den Ersatz der Decke im Speisesaal inkl. Elektroinstallation im Alterswohnheim Am Wildbach mit Ausgaben von insgesamt 175'022.97 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Minderkosten von 4'977.03 Franken bzw. 2,8 % ab. Nach gut 40 Jahren musste die abgehängte Akustikdecke des grossen Speisesaals aus sicherheitstechnischen Gründen ersetzt werden. Aus gleichen Gründen und da sie auch nicht mehr den heutigen energetischen Anforderungen entsprach, musste die Beleuchtung ersetzt werden. (SRB 2022/2)

Kreditabrechnung Umnutzung Schulküche im Schulhaus Guldisloo genehmigt
Die Kreditabrechnung vom 3. Dezember 2021 für die Umnutzung der Schulküche im Schulhaus Guldisloo mit Ausgaben von insgesamt 94'673.85 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Minderkosten von 25'326.15 Franken bzw. 21,1 % ab. Aufgrund der höheren Anzahl Schulklassen, insgesamt 12, wurde die dezentrale Küche im Untergeschoss zum Psychomotorikraum umgebaut. (SRB 2022/3)

Kreditabrechnung Sanierung Kindergärten und Ersatz Fernwärmeleitung in der Schulanlage Robenhausen genehmigt
Die Kreditabrechnung vom 4. Januar 2021 für die Sanierung der Untergeschosse Kindergärten Häuser 37 + 41 und den Ersatz der Fernwärmeleitung in der Schulanlage Robenhausen mit Ausgaben von insgesamt 134'287.36 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Minderkosten von 25'712.64 Franken bzw. 16,1 % ab. Die Untergeschosse werden als Lagerräume genutzt, da die Räume für allfällige Schulzwecke zu kleine Fenster aufweisen. Auch künftig sind keine anderen Nutzungen vorgesehen. Aufgrund des Berichts der Raumluftabklärung und der Resultate aus den baulichen Prüfungen und Beobachtungen mussten einige Sanierungen umgesetzt werden. (SRB 2022/4)

Kreditabrechnung Sanierung Lernschwimmbecken in der Schulanlage Feld genehmigt
Die Kreditabrechnung für die Sanierung des Lernschwimmbeckens in der Schulanlage Feld mit Ausgaben von insgesamt 1'966'165.57 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Minderkosten von 73'834.43 Franken bzw. 3,6 % ab. Die 1958 erstellte Schulschwimmanlage wies deutliche Alterserscheinungen auf und infolge fehlender Ersatzteile bei der ganzen Wasseraufbereitung drohten zudem längere Ausfälle. (SRB 2022/5)

Kreditabrechnung Neunutzung Alte Notariatsstrasse 7 als Asylunterkunft genehmigt
Die Kreditabrechnung vom 13. Oktober 2021 für den Umbau Neunutzung als Asylunterkunft der Liegenschaft Alte Notariatsstrasse 7 mit Ausgaben von insgesamt 70'997.15 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Minderkosten von 44'002.85 Franken bzw. 38,3 % ab. Mit dem Umbau der Liegenschaft zu Wohnungen für den Asylbereich konnten 15 bis 17 Wohnplätze für dem Asylkontingent zugehörige Personen geschaffen werden. (SRB 2022/6)

Kreditabrechnung Neunutzung Pappelnstrasse 8 als Asylunterkunft genehmigt
Die Kreditabrechnung vom 11. Januar 2021 für den Umbau Neunutzung als Asylunterkunft der Liegenschaft Pappelnstrasse 8 mit Ausgaben von insgesamt 216'753.10 Franken wird genehmigt. Sie schliesst mit Mehrkosten von 21'753.10 Franken bzw. 11,2 % ab. Mit dem Umbau der Liegenschaft zu Wohnungen für den Asylbereich konnten 8 bis 20 Wohnplätze für dem Asylkontingent zugehörige Personen geschaffen werden. (SRB 2022/7)

Kreditabrechnung Umbau der Schulanlage Robenhausen genehmigt
Antrag und Weisung für die Genehmigung der Kreditabrechnung vom 11. Januar 2021 über den Einbau eines neuen Kindergartens im 1. Obergeschoss (Schulhausstrasse 37) und von vier Gruppenräumen in den Dachgeschossen (Schulhausstrasse 37 und 41) in der Schulanlage Robenhausen mit Baukosten von insgesamt 329'313.35 resp. Minderkosten von 30'686.65 Franken werden genehmigt und dem Parlament zur Beschlussfassung unterbreitet. (SRB 2022/8)

Kreditbewilligung Erneuerung bestehende Banden in der Trainingshalle der Kunsteisbahn Wetzikon
Für den Ersatz der bestehenden Bandenanlage in der Trainingshalle der Kunsteisbahn wird ein Kredit von 240'000 Franken bewilligt. Die neuen Banden mit neuem Design reduzieren biomechanische Belastungen beim Aufprall einer Spielerin/eines Spielers, weisen gegenüber den bisherigen eine deutlichere Flexibilität auf und bieten so mehr Schutz. Weiter ermöglichen die neuen Banden ein einfacheres und schnelleres Umbauen von Eisbetrieb auf Eventbetrieb und umgekehrt, was die Arbeit für die Mitarbeitenden der Kunsteisbahn stark vereinfacht. (SRB 2022/9)

Beitragsgesuch zur Ausstellung städtebauliche Entwicklung Wetzikon abgelehnt
Das Beitragsgesuch der Trägerschaft der geplanten "Ausstellung Städtebauliche Geschichte Wetzikon im Kontext der gesellschaftlichen Entwicklung ab 1945" wird abgelehnt. Die Aufarbeitung der städtebaulichen Geschichte Wetzikons kann nach Ansicht des Stadtrats durchaus wichtig und hilfreich sein für künftige städtebauliche Projekte. Indem realisierte und nicht realisierte Projekte und die Gründe dafür bzw. dagegen gezeigt werden, kann das Verständnis für das heutige Stadtbild gefördert werden. Für den Stadtrat ist jedoch das konkrete Ziel des Projekts sowie der Mehrwert für die Stadt zu wenig ersichtlich. Sollte ein solches Projekt zu einem späteren Zeitpunkt angegangen werden, sollte dieses laut Stadtrat in die anstehenden Projekte der Revision der Bau- und Zonenordnung (BZO) oder der Strategie Stadtentwicklung eingebettet werden. (SRB 2022/10)

Sicherheitsrückschnitt der Sommerlinde an der Schwalbenstrasse 96 genehmigt
Die etwa achtzigjährige Sommerlinde an der Schwalbenstrasse 96 darf zurückgeschnitten werden, soweit es die Verkehrssicherheit fordert. Der Zustand des Baums hat sich in den letzten Jahren zunehmend verschlechtert. Durch abgestorbene Äste und Starkäste, die abzubrechen drohen, ist die Verkehrssicherheit auf dem Grundstück und dem Verbindungsweg Schwalbenstrasse/Vogelsangstrasse nicht mehr gewährleistet. (SRB 2022/12)

Vereinbarung Fussweg Langfurren-/Kreuzackerstrasse genehmigt
Für die aufgrund der Anforderungen an das hindernisfreie Bauen nötigen Ausbauarbeiten am öffentlichen Fussweg Langfurren-/Kreuzackerstrasse auf der Parzelle Kat. Nr. 8385 wird eine Kostenbeteiligung in der Höhe von pauschal Fr. 10'000.00 inkl. MWST vereinbart. Es handelt sich dabei um die Feinerschliessung der neuen Mehrfamilienhäuser auf Kat. Nr. 4766. (SRB 2022/13)

Beantwortung Interpellation "Umsetzung Gasstrategie"
Die Antwort auf die Interpellation "Umsetzung Gasstrategie" wird genehmigt und dem Parlament weitergeleitet. Die in der Interpellation gestellten Fragen betreffen diverse Aspekte der Transformation der Wärmeversorgung. Die Thematik, welche auch den örtlichen und zeitlichen Rückzug der Gasversorgung aus heute gasversorgten Gebieten beinhaltet, wird im Rahmen des Umsetzungsvorschlags zur Fernwärmenutzung in verschiedenen Teilprojekten intensiv bearbeitet. Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Als Grundlage wird der geltende Wetziker Energieplan überarbeitet und an die neuen Vorgaben der Gemeindeordnung angepasst. (SRB 2022/14)

Die Stadtratsbeschlüsse sind online aufgeschaltet.

abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die neusten Meldungen per
E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Unsere neusten Social Media Posts
Ukraine-Krieg



Der Ukraine-Krieg bewegt die Bevölkerung. 
Möchten Sie sich als Helferin oder Helfer
engagieren? Haben Sie weitere Fragen?

Hier finden Sie weiterführende Links von 
Bund und Kanton:

Informationsseite des Bundesamts für
Bevölkerungsschutz

Ukraine-Hilfe des Kantons Zürich

Neuste Meldungen RSS